German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Eine Reihe verschiedener Zeitschriften

Liebe Leser,
Seit Bestehen des Verlages 1989 haben wir bis 2000 das Kunstmagazin ARTIUM artcollection mit den Themenschwerpunkten “Berühmte Künstler” (neu recherchierte Monographien über das Leben und Werk berühmter Künstler), “Künstler der Welt am Ende des 20. Jahrhunderts” und Künstlervorstellungen im nationalen und kunsthistorischen Kontext, herausgegeben. Von 2000 bis 2013 folgte das Online Magazin ARTIUM art collection online mit anderen Themenschwerpunkten wie z.B. “Art in the City” und Buchrezensionen. Auf der nächsten Seite können Sie in ARTIUM luxART blättern.

Kurzer historischer Abriss
1989 | Gründung des Verlagshauses Art Center GmbH. in Luxemburg an der Avenue du X Septembre in Luxemburg Stadt. Bis 2000 Herausgabe des zweisprachigen (englisch/deutsch) weltweit erscheinenden Kunstmagazins ARTIUM art collections für Gegenwartskunst und Kunst des 19. Jahrhunderts. U.a. wurden folgende Forschungsarbeiten von Frau Maria Magdalena Burghagen veröffentlicht: „Der Erbe von Valadon, Utrillo, Utter,Valore“, „The heir of Valadon, Utrillo, Utter and Valore“, „Musée Maurice Utrillo“, „Rembrandt van Rijn Art Foudation, Stellenbosch“, „Fondation Hermitage“, „Constantin Brancusi, Initiator der Moderne“, „Theo Kerg, Begründer des Tactilismus“, „Fundation cultural Emusa, Bolivien/Bolivia“, „Bolivianische Künstler“, „Lovis Corinth 1858-1925 Spurensuche“, Hunderte Corinth Gemälde verschollen“, „Südafrika und die Moderne“, „Südafrikanische Künstler, Historischer Überblick“, „Südafrikanische Künstler“, „Die Pioniere und Chronisten des 19. Jahrhunderts“, „Impressionismus und Expressionismus, die ersten Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts“, „Leben und Werk Amedeo Modiglianis“, „Modigliani und „Art Negre“, Ursprünge des Primitivismus“, „Modigliani und die Kabbala“, Amedeo Modigliani 1884-1920, Spurensuche“, „Picasso Guernica - Mythos und Wirklichkeit“, eine kritische Analyse zu Picassos Jahrhundertwerk „Guernica“ unter Berücksichtigung seiner politischen Orientierung“, „Irma Stern“, „Südafrikanische Künstler 1945 – heute“, „Getty Center“, „Adolph von Menzel 1815-1905“, „Paula Modersohn-Becker“, „Rainer Kriester“.

Cover eines Artium Kunstmagazins mit abstrakter Kunst
Cover eines Artium Kunstmagazins mit Frau
Cover eines Artium Kunstmagazins mit Abbildung eines Mannes und einer Frau
Cover eines Artium Kunstmagazins mit Frau

2000 bis 2013 erschien das Online Magazin ARTIUM art collection online mit anderen Themenschwerpunkten wie z.B. “Art in the City” und Buchrezensionen. 2009 I Herausgabe des Kunstmagazins ARTIUM luxART, um Museen in der Großregion (in Luxemburg, im Saarland (D), in Rheinland-Pfalz (D), in der Provinz Lüttich (B), im Elsass und Lothringen (F) zu unterstützen und um Museumsbesucher in umfangreich recherchierten Artikeln zu informieren. Wir berichten in verständlichen Artikeln 3x jährlich über interessante Museumsausstellungen und stellen Museen oder öffentlich zugängliche Kunstsammlungen vor. Ab 2015 erscheint ARTIUM luxART vier Mal jährlich, worin sich eine Ausgabe umfangreich einem Museum in der Großregion widmet.

Chefredakteurin des Verlagshauses ist die Kunsthistorikerin und Autorin Maria Magdalena Burghagen. ricky

ARTIUM KUNDENKARTE

ARTIUM ART GALLERY Kunden erhalten automatisch eine persönliche KUNDENKARTE und haben freien Zugang zur Seite ART COLLECTORS. Sie genießen Vorteile, wie kostenfreie Dienstleistungen (Vorgutachten von Kunstwerken nach Foto, Beratung beim Kauf und Verkauf von Kunstwerken durch Kunsthistoriker), Zahlung per Rechnung, kostenlose Zusendung des Kunstmagazins ARTIUM. ARTIUM Kunstmagazin Abonnenten haben ebenfalls Zugang zur Seite ART COLLECTORS.

KUNSTMAGAZIN ARTIUM LUXART

Abbildung einer Artium Zeitschrift      


Das Kunstmagazin ARTIUM® luxART gibt Informationen über Museumsausstellungen in Luxemburg, des Saarlandes (D), Rheinland-Pfalz (D), der Provinz Lüttich (B), dem Elsass und Lothringens (F). Wir berichten in verständlichen Artikeln über ausgewählte Ausstellungen in Museen.

Das ARTIUM Museums-Themenheft befasst sich exklusiv mit der aktuellen Ausstellung eines Museums, einer exzellenten Museumssammlung oder einer öffentlich zugänglichen Kunstsammlung aus der Region. In Interviews werden Kuratoren und Direktoren von Ausstellungen oder Sammlungen vorgestellt.

Aktuell sind 39 Gäste und keine Mitglieder online